Donnerstag, 30. Juni 2011

Frauen und die Fußball-WM - Fotoprojekt

Frauen sehen Fußball
Projekt zur Frauen WM im Giesinger Bahnhof

Anlässlich der Frauen-Fußball-WM (26.6.-17.7.) sind alle Frauen, insbesondere die Giesingerinnen, aufgerufen, sich und ihr Umfeld beim Fußballschauen zu fotografieren. Ob daheim vor dem Fernseher, live im Stadion, in der Kneipe oder beim Public Viewing: es geht nicht um die technische Perfektion der Bilder, sondern um Emotionen, Atmosphäre und Stimmung.

Auch Handyfotos und Schnappschüsse sind ausdrücklich erwünscht. Es geht um ein Stimmungsbild des Fußball-Sommers 2011 aus Sicht der Frauen.

Eingeschickt werden sollen die Fotos an den Giesinger Bahnhof, vorzugsweise digital per Mail. Die Fotos werden auf der Internetseite des Giesinger Bahnhofs und der facebook-Seite gezeigt. Nach der WM wird eine Auswahl der Fotos auch in einer Ausstellung präsentiert.

Tolle Sache - unbedingt mitmachen!!!

http://www.giesinger-bahnhof.de
facebook-Seite

Montag, 6. Juni 2011

Das neue Buch!

Es ist vollbracht... 

Während im Arbeitszimmer noch die letzten Umzugskartons herum stehen, und darauf warten ausgepackt zu werden, ist heute die Druckfreigabe erfolgt. In etwa drei Wochen wird mein neues Buch Digitale Fotografie - Grundlagen und Fotopraxis in den Buchhandlungen erhältlich sein.



Verlag Vierfarben
304 Seiten / Softcover / 16,90 EUR (D)

Hier gibt es schon mal eine kleine Vorschau


(Klick auf die Bilder für vergrößerte Ansicht)

 
Ich finde: es ist schön geworden... aber das letzte Urteil fällen natürlich immer die Leserinnen & Leser.

Hier gibt es einen Blick ins Inhaltsverzeichnis (PDF, 1 MB)

Weitere Informationen auf den Seiten des Verlags.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein dickes Dankeschön an alle,
die mir insbesondere bei den Kapiteln über Kinderfotos 
und Porträts mit Bildern und Bildfreigaben 
geholfen haben!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Für mich heißt es jetzt erst einmal: Koffer packen, denn ich bin beruflich einige Tage in Litauen... und danach brauche ich wieder Fotomodelle - menschliche und tierische. Also: wer Lust und Zeit hat, und sich, seine Kinder oder seine(n) Vierbeiner nächstes Jahr in einem gedruckten Buch zu bewundern, der darf sich gerne melden :-)